POLYESTER

POLYESTER

Polyester ist ein synthetisches Material, dessen technische Eigenschaften besonders in Mischgeweben vorteilhaft sind. So pflegst Du Polyester richtig und umweltfreundlich.

Polyester ist ein synthetisches Material, dessen technische Eigenschaften besonders in Mischgeweben vorteilhaft sind. So pflegst Du Polyester richtig und umweltfreundlich.


PFLEGE

  • Bitte konsultiere immer das Pflegeetikett, das spezifische Hinweise aufgrund von Farbe, Druck oder Konstruktion enthalten kann.
  • Polyester kann normalerweise in der Maschine gewaschen werden. Wir empfehlen bei 30° Celsius zu waschen, da dies ausreicht und umweltfreundlicher ist. 40° Celsius sollten nicht überschritten werden.
  • Statt manueller Handwäsche empfehlen wir im Allgemeinen den "Handwäschezyklus" Deiner Maschine, da sonst die Gefahr besteht, das Kleidungsstück zu beschädigen. Falls Du von Hand waschen willst, achte auf eine niedrige Temperatur, ein mildes Waschmittel und sehr sanfte Bewegungen. Auf keinen Fall solltest Du das Kleidungsstück stark reiben.
  • Um die Freisetzung von Mikroplastikpartikeln ins Wasser zu verhindern und Deine Kleidung besser zu schützen, empfehlen wir den GuppyFriend Waschbeutel. Mehr dazu erfährst Du hier.
  • Zwar kann Polyester normalerweise in den Trockner, doch empfehlen wir immer an der Luft zu trocknen, da dies schonender für die Kleidung und den Planeten ist. Polyester kann durch Hitzeeinwirkung Schäden erleiden, vermeide deshalb hohe Temperaturen im Wäschetrockner. Synthetische Stoffe in leuchtenden Farben verblassen leicht, wenn sie der Sonne ausgesetzt werden.
  • Polyester knittert im Allgemeinen nicht sehr stark, aber wenn Du Dein Kleidungsstück bügeln möchtest, solltest Du dies bei niedriger Temperatur tun oder einen Steamer verwenden. Hänge synthetische Kleidungsstücke am besten unmittelbar nach dem Trocknen auf, um weniger bügeln zu müssen.
  • Polyester nimmt Feuchtigkeit nicht gut auf und ist sehr wärmeempfindlich. Schweiß kann Flecken hinterlassen, und kann auch zu Verfärbungen führen, wenn das Stück nicht rechtzeitig gewaschen wird.



EIGENSCHAFTEN

  • Reißfest
  • Geringe Knitterneigung
  • Langlebig
  • Leichte Pflege
  • Schnelle Trocknung



URSPRUNG

Polyester ist ein synthetisches Gewebe, das in der Regel aus Erdöl gewonnen wird. Es hat sich zu einem der beliebtesten Textilien der Welt entwickelt. Polyesterfasern werden oft mit Naturfasern gemischt, um deren Eigenschaften in einem Textil zu vereinen. Zum Beispiel können Baumwoll-Polyester-Mischungen knitter- und reißfester sein und weniger schrumpfanfällig. Unser recyceltes Polyester wird aus PET-Flaschen hergestellt. Seine Herstellung benötigt weniger Energie, weniger CO2-Emissionen und weniger Wasser als die von Frischpolyester. Dies schont wertvolle natürliche Ressourcen und verringert den Fußabdruck auf unserem Planeten. Allerdings gibt recyceltes Polyester beim Waschen auch Mikrofasern ab, weshalb wir empfehlen, einen GuppyFriend Waschbeutel zu verwenden, um zu verhindern, dass Mikroplastikpartikel in die Umwelt gelangen.


PFLEGE

  • Bitte konsultiere immer das Pflegeetikett, das spezifische Hinweise aufgrund von Farbe, Druck oder Konstruktion enthalten kann.
  • Polyester kann normalerweise in der Maschine gewaschen werden. Wir empfehlen bei 30° Celsius zu waschen, da dies ausreicht und umweltfreundlicher ist. 40° Celsius sollten nicht überschritten werden.
  • Statt manueller Handwäsche empfehlen wir im Allgemeinen den "Handwäschezyklus" Deiner Maschine, da sonst die Gefahr besteht, das Kleidungsstück zu beschädigen. Falls Du von Hand waschen willst, achte auf eine niedrige Temperatur, ein mildes Waschmittel und sehr sanfte Bewegungen. Auf keinen Fall solltest Du das Kleidungsstück stark reiben.
  • Um die Freisetzung von Mikroplastikpartikeln ins Wasser zu verhindern und Deine Kleidung besser zu schützen, empfehlen wir den GuppyFriend Waschbeutel. Mehr dazu erfährst Du hier.
  • Zwar kann Polyester normalerweise in den Trockner, doch empfehlen wir immer an der Luft zu trocknen, da dies schonender für die Kleidung und den Planeten ist. Polyester kann durch Hitzeeinwirkung Schäden erleiden, vermeide deshalb hohe Temperaturen im Wäschetrockner. Synthetische Stoffe in leuchtenden Farben verblassen leicht, wenn sie der Sonne ausgesetzt werden.
  • Polyester knittert im Allgemeinen nicht sehr stark, aber wenn Du Dein Kleidungsstück bügeln möchtest, solltest Du dies bei niedriger Temperatur tun oder einen Steamer verwenden. Hänge synthetische Kleidungsstücke am besten unmittelbar nach dem Trocknen auf, um weniger bügeln zu müssen.
  • Polyester nimmt Feuchtigkeit nicht gut auf und ist sehr wärmeempfindlich. Schweiß kann Flecken hinterlassen, und kann auch zu Verfärbungen führen, wenn das Stück nicht rechtzeitig gewaschen wird.



EIGENSCHAFTEN

  • Reißfest
  • Geringe Knitterneigung
  • Langlebig
  • Leichte Pflege
  • Schnelle Trocknung



URSPRUNG

Polyester ist ein synthetisches Gewebe, das in der Regel aus Erdöl gewonnen wird. Es hat sich zu einem der beliebtesten Textilien der Welt entwickelt. Polyesterfasern werden oft mit Naturfasern gemischt, um deren Eigenschaften in einem Textil zu vereinen. Zum Beispiel können Baumwoll-Polyester-Mischungen knitter- und reißfester sein und weniger schrumpfanfällig. Unser recyceltes Polyester wird aus PET-Flaschen hergestellt. Seine Herstellung benötigt weniger Energie, weniger CO2-Emissionen und weniger Wasser als die von Frischpolyester. Dies schont wertvolle natürliche Ressourcen und verringert den Fußabdruck auf unserem Planeten. Allerdings gibt recyceltes Polyester beim Waschen auch Mikrofasern ab, weshalb wir empfehlen, einen GuppyFriend Waschbeutel zu verwenden, um zu verhindern, dass Mikroplastikpartikel in die Umwelt gelangen.

ERFAHRE MEHR